n!faculty
Aktuell

Du bist nicht eingeloggt Login - Registrieren

ESL verlängert Kooperation mit twitch.tv

2014-06-03_twitch_esl

Nach dem Ende der überaus erfolgreichen Intel Extreme Masters Saison kündigt die Electronic Sports League (ESL) eine verstärkte, mehrjährige Partnerschaft mit der Streaming-Plattform twitch.tv an.

Damit stärken sie ihre Position als weltweit erfolgreichste unabhängige eSport Marke. Zusätzlich wird Twitch der exklusive Streaming-Partner der ESL One Frankfurt 2014, Europas größtes DotA 2 Event, der neunten Intel Extreme Masters Saison auf der gamescom 2014 sowie allen europäischen und nordamerikanischen ESL-Events.

Die verstärkte Partnerschaft ist ein Resultat der bisher sehr erfolgreichen Kooperation, da die ESL mithilfe von Twitch einige Zuschauerrekorde brechen konnte. Die künftige Zusammenarbeit umfasst Content- und Co-Marketing auf globaler Ebene und sichert Twitch die Exklusivrechte an allen ESL Übertragungen in der westlichen Hemisphäre.

Seit den Anfängen der Streaming Plattform Twitch im Jahr 2011 hat die ESL eng mit ihr zusammengearbeitet. Sie erreichen eSport-Zuschauer in über 180 Ländern und haben im Jahr 2013 einen Zuschauerrekord während der Intel Extreme Masters Cologne 2013 mit über 280.000 gleichzeitigen Zuschauern aufgestellt, den sie bereits wenige Monate später auf der Intel Extreme Masters Katowice 2014 gebrochen haben. Dort haben mehr als 643.000 Zuschauer über die Spiele verteilt zugeschaut.

Quelle: games.de




Hinterlasse ein Kommentar