n!faculty
Aktuell

Du bist nicht eingeloggt Login - Registrieren

FGP: Abschiedsrennen von n!rFactor

titelbild_news_rfactor

Am kommenden Donnerstag findet das letzte Rennen der laufenden FormelGP-Saison in Brasilien statt.  Unsere rFactor-Teams befinden sich in der Teamwertung derzeit auf Platz 3 und 4. Während n!rFactor #GP um Platz 4 kämpft, kann n!rFactor #Racing noch auf den zweiten Platz vorrücken und eine FPG-Team-Doppelmeisterschaft von Team Proline verhindern. Hierzu muss man neben einer guten Performance auf der Strecke aber auch auf Fehler der Gegner hoffen. 

Auch in der Fahrerwertung ist es noch spannend: Gleich drei n!faculty-Fahrer befinden sich unter den Top7. Im Rampenlicht steht dabei Peter Baron, der als Vertreter von n!rFactor #Racing die Saison mit einer guten Leistung auf dem Treppchen beenden kann. Die Qualifikation startet am Donnerstag um 20 Uhr. Das Rennen beginnt voraussichtlich um 20:20 Uhr.

Gleichzeitig mit dem Ende der Saison leitet der Donnerstag auch das Ende der rFactor-Ära bei n!faculty ein. Das Team wird künftig nicht mehr unter der Flagge von n!faculty fahren und eigene Wege gehen. Wir wünschen hierbei viel Erfolg und möchten uns für eine erfolgreiche Zeit bedanken und hoffen, dass sich die Wege dennoch weiterhin kreuzen werden.

Aktuelle Fahrerwertung (Auszug)

  1. P. Puschke (Team Proline Evolution) -175 Punkte
  2. T. Pfadler (Team Proline) – 169 Punkte
  3. P. Baron (n!faculty #Racing) – 126 Punkte
  4. M. Brackhahn (Team Proline) – 119 Punkte
  5. J. Pape (Team Proline Evolution) – 94 Punkte
  6. D. Miebach (n!faculty #GP) – 90 Punkte
  7. M. Jata (n!faculty #Racing) – 82 Punkte
  8. F. Berthold (Merkers Motorsport) – 47 Punkte

Aktuelle Teamwertung (Auszug)

  1. Team Proline – 288 Punkte
  2. Team Proline Evolution – 227 Punkte
  3. n!faculty #Racing – 208 Punkte
  4. n!faculty #GP – 90 Punkte
  5. NextGen Simracing – 68 Punkte
  6. Merkers Motorsport – 64 Punkte

Weiterführende Links:

 




One Comment

  1. Christian (n!fezz)

    Christian (n!fezz)

    4. Februar 2014 at 19:56

    Viel Erfolg Jungs und viel Glück auf eurem weiteren Weg!

Hinterlasse ein Kommentar