n!faculty
Aktuell

Du bist nicht eingeloggt Login - Registrieren

Für Gamer

titelbild_ueber_uns_fuer_gamer

n!faculty ist ein im Jahr 1999 gegründeter eSport Club. Der Club gehört zu den ältesten und erfolgreichsten Projekten der noch jungen eSport Geschichte. Die Konzeption von n!faculty orientiert sich an der Tradition deutscher Sportclubs und bietet den Club-Mitgliedern sowohl online als auch offline einen organisatorischen Rahmen und eine Plattform für die gemeinschaftliche Ausübung des eSports. Die Hauptaufgabe des Clubs liegt in der Förderung seiner Mitglieder sowohl im eSport als auch in anderen Bereichen ihrer persönlichen Entwicklung.

Clubstruktur

Die Struktur von n!faculty ist professionell agierenden Clubs des klassischen Sports nachempfunden und basiert auf einem Zwei-Stufen-Modell. Die erste Stufe und Grundlage des Modells stellt der eingetragene Verein mit seiner breiten Mitgliederbasis dar. Mit dem Wortschatz des klassischen Sports gesprochen ist der Verein die Breitensportabteilung des Clubs.

Die zweite Stufe des Modells bildet die ENPE MEdia GmbH (ehemals n!faculty management GmbH). In dieser werden Profi-eSportler, Partner und Sponsoren von n!faculty betreut. Hier findet auch die Vermarktung und Entwicklung neuer Projekte statt. Die Vision der ENPE Media GmbH ist es, Arbeitgeber für Vereinsmitglieder zu werden, damit diese ihre im eSport erlernten sowie damit zusammenhängenden Potentiale beruflich nutzen können.

Was macht n!faculty so besonders? n!faculty ist eines der Urgesteine des eSport und hat nicht zuletzt durch seine besondere Clubstruktur und das Vereinsheim viele Meilensteine der eSport Geschichte gesetzt. Eine Vereinigung, die es geschafft hat, über Jahre hinweg Freundschaften sowohl online als auch im realen Leben zu begründen, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und viele sportliche Erfolge in den unterschiedlichsten eSport Disziplinen zu feiern.

Teamstruktur

Die Idee hinter der Teamstruktur von n!faculty ist es, sowohl bereits erfolgreiche eSportler als auch ambitionierte Nachwuchsspieler zu fördern. Daneben können auch alle diejenigen, die in einem gut organisierten und persönlichen Umfeld zocken wollen, ein n!faculty Team werden. Insgesamt verfügt der Club daher über Teams in vier Kategorien:

  • Profiteams

Profiteams sind solche Teams, die Spitzenleistung in internationale Ligen aufweisen. In Sonderfällen (z.B. bei herausragender Reichweite des Spiels oder Teams oder bei der Teilnahme an der ESL Meisterschaft) können auch andere Teams als Profiteams eingeordnet werden.

  • Amateurteams

Als Amateurteams werden solche Teams geführt, die Spitzenleistung in einem nicht in der EPS oder einer vergleichbarer Liga geführten Spiel (z.B. Counter-Strike Source) zeigen. Auch für den Fall, dass n!faculty bereits ein Team in seinen Reihen beherbergt, welches in der EPS spielt, können Teams, die in dem gleichen Spieletitel erfolgreich in der ESL A-Series spielen, als Amateurteam geführt werden.

  • Rookieteams

Rookieteams bestehen aus talentierten und ehrgeizigen Spielern, die sich zu Profi- und/oder Amateurspielern entwickeln möchten. Die Rookieteams werden durch die langjährige eSport Erfahrung und die professionellen Management- und Organisationstrukturen bei n!faculty auf ihrem Weg gefördert.

  • Funteams

Funteams sind solche Teams, bei denen das gemeinsame Zocken und der Spaß am Spiel im Vordergrund stehen und die dennoch Teil eines professionellen und erfolgreichen Clubs sein wollen.

Solltest du mit deinem Team bei n!faculty spielen wollen, kannst du dir hier alle dazu nötigen Informationen besorgen.

Mitgliedschaft

Die Vereinsmitgliedschaft ist Grundvoraussetzung für eine aktive Teilnahme bei n!faculty. Dies gilt sowohl für aktive Teams bzw. Spieler als auch alle anderen die Teil des größten deutschen eSport Vereins werden wollen. Mit dem Vereinsbeitrag unterstützen die Mitglieder die Entwicklung dieses einzigartigen eSport Projektes. Mehr Informationen zur Vereinsmitgliedschaft findest du hier.

Kodex

Zur Verdeutlichung der Grundwerte für die der n!faculty eSport Club steht, hat die Mitgliederversammlung diesen Kodex beschlossen. Die Regelungen des Kodex gelten als gemeinsames Grundverständnis und Leitlinien für das Verhalten der Mitglieder untereinander und in Bezug zu Vereinsexternen.

  • Fairness verliert nie!

Wir erachten einen Sieg als wertlos, wenn er nicht ehrlich und fair errungen wurde. Fairplay gewinnt immer!

  • Respekt ist Teil des Spiels!

Wir erachten respektvolles Verhalten gegenüber Gegnern, Schiedsrichtern, Veranstaltern und anderen Beteiligten als Grundlage jedes sportlichen Wettkampfs.

  • Der eSport kennt keine Grenzen!

Der eSport ist grenzenlos und bietet die Chance, Menschen aller Nationen und Kulturen kennen zu lernen und als Freunde zu gewinnen.

  • Diskriminierung hat keinen Platz!

Wir sind nicht alle gleich. Aber alle gleichwertig. Diskriminierung hat bei uns keinen Platz.

  • Jeder ist Teil des Ganzen!

Als Vereinsmitglieder repräsentieren wir sowohl n!faculty als auch den eSport. Wir sind uns bewusst, dass unser Handeln sowohl das Ansehen von n!faculty als auch das Ansehen des eSports beeinträchtigen kann und werden unser Handeln daher an diesem Kodex ausrichten.

Erfolge

n!faculty ist seit mehr als zwölf Jahren fester Bestandteil der deutschen und internationalen eSport-Szene und war und ist Heimat vieler nationaler und internationaler eSport-Stars.

Erfolge von n!faculty

1. Platz Gaming.dk Invitational (CS:GO)
1. Platz ESL Pro Series Summer 2013 (LoL)
2. Platz ESL Pro Series Spring 2013 (LoL)
2. Platz ESL Pro Series Winter 2012 (LoL))
1. Platz ESL Pro Series Winter 2012 (CS:GO)
1. Platz ESL Opening Cup 2012 (CS:GO Female)
2. Platz ESL Pro Series Summer Season 2012 (CSS)
2. Platz ESL Female Gaming CSS Cups Summer League 2012 (CSS female)
1. Platz electronic Grand Prix Teamwertung 2012 (rFactor)
2. Platz electronic Grand Prix Teamwertung 2012 (rFactor)
2. Platz electronic Grand Prix Einzelwertung 2012 (rFactor – n!Phantomrider)
3. Platz ESL Major Series 2012 (CSS)
1. Platz 4Players Ligapokal 2012 (CSS)
2. Platz ESL Pro Series Spring Season 2012 (CSS)
1. Platz ESL Pro Series Spring Season 2012 (LoL)
1. Platz ESL After Work Cup #10 2012 (TM2 – n!Lucas94)
3. Platz ESL After Work Cup #10 2012 (TM2 – n!Kevinho)
2. Platz ESL After Work Cup #09 2012 (TM2 – n!Might)
3. Platz ESL After Work Cup #09 2012 (TM2 – n!Yoshi92)

Partner

Alle Informationen zu unseren Partnern findet man hier.

Häufig gestellte Fragen

Unseren FAQ-Bereich findet man hier.